Wallerruten

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Zielfisch
Hersteller

Wallerruten zum Wallerangeln

Wallerruten in diversen Ausführungen

Wallerruten müssen Extremsituationen standhalten und daher führen wir Ruten, welche sehr gute Beschaffenheiten mit sich bringen und somit die unterschiedlichsten Einsätze am Wasser meistern können. Man muss sich im Drill zu 100% auf seine Wallerruten verlassen können, da beim Welsangeln Kräfte herrschen, die ihres gleichen suchen!

Merkmale guter Wallerruten

Der Blank der Wallerruten sollte kraftvoll sein, trotzdem eine gute Aktion aufweisen, um die starken Fluchten des Wallers abzufangen und dennoch ein gutes Rückgrat besitzen um selbst Ausnahmefische Paroli bieten zu können.

Abgesehen von dem Blank ist ein wichtiger Bestandteil guter Wallerruten die Beringung, wobei gerade der Spitzenring außergewöhnliche Belastung in verschiedensten Situationen standhalten muss. Wird hier minderwertiges Material benutzt, schneidet die Schnur sich schnell in den Ring der Wallerrute ein, was zur Folge hat, dass die Schnur reißt und der Fisch verloren geht. Also gilt es hier voll und ganz auf Qualität zu achten.

Besonderen Wert gilt es auch auf den Rollenhalter bei den Wallerruten zu legen. Die Rolle muss perfekt und vor allem stabil an der Wallerrute sitzen. Schraubt sich die Rolle während des Drills los oder die Rolle bricht aus dem Rollenhalter heraus steht einem eine große Herausforderung bevor. Besser gleich vorsorgen, anstatt durch so einen "Fauxpas", vielleicht den Fisch des Lebens zu verlieren.

Wallerruten zum Stellfischen

Für die Bojen,- oder Abrissmontage kommen in der Regel Walleruten ab 3m zum Einsatz. Bei dieser Fischerei, bei der man oft seinen Köder auf große Entfernungen anbietet, sollte möglichst die komplette Hauptschnur ein gutes Stück über der Wasseroberfläche gehalten werden. Das hat ganz einfach den Grund, da sich sonst innerhalb kürzester Zeit Treibgut in der Hauptschnur verfängt, bis der darauf lastende Druck die Reißleine sprengt. Umso länger die Wallerruten sind, umso leichter lassen sie sich auf weite Entfernungen spannen. Gerade beim Long-Range-Fischen sind Wallerruten bis 3,60m empfehlenswert.

Wird auf die Unterwasserposenmontage zurückgegriffen, fallen die Wallerruten etwas kürzer aus und Längen von 2,70m bis 3,2m sind optimal.

Wallerruten zum Bootsfischen

Fischt man vom Boot aus kommen in der Regel kurze Wallerruten bis 2,70m zum Einsatz. Gerade bei der aktiven Angelei, wie zum Beispiel das Klopfen oder das Vertikalfischen, sind Längen der Wallerruten zwischen 2m und 2,40m optimal. Hier kommt es darauf an, direkten Kontakt zum Köder zu haben, um ihn perfekt führen und jeden kleinen Anfasser eines Wallers sofort wahrnehmen zu können. Dies ist nur mit kurzen Wallerruten umsetzbar, da direkt unter dem Boot gefischt wird.

Fazit der Wallerruten

Unser Shop bietet eine breite Palette an hochwertigen Wallerruten, um den Kunden, für die unterschiedlichsten Bedingungen rund um die Wallerfischerei, eine passende Wallerrute anbieten zu können.

Bei der Auswahl haben wir besonders auf Qualität des Blanks, der Beringung und des Gesamtbildes einer Wallerrute geachtet.