Waller Klopfen

Waller Klopfen günstig online kaufen



Waller Klopfen ist eine sehr erfolgreiche Angelmethode auf Wels. Wallerhölzer zum Waller Klopfen mit verschiedenen Kopfformen für flaches bzw. tiefes Wasser
Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Kategorien
Zielfisch
Rutentyp
Hersteller

Waller Klopfen

Das Waller Klopfen, aktives Fischen auf Wels mit einer bestimmten Technik!

Waller Klopfen ist eine sehr gute Methode, um mehrere Welse in relativ kurzer Zeit zu überlisten. Mit verschiedenen Wallerhölzern, die speziell für das Waller Klopfen entworfen wurden, wird vom driftenden Boot aus gefischt, wobei mit dem Wallerholz in bestimmten Abständen immer wieder auf das Wasser "geklopft" wird. Für diese Technik bedarf es allerdings ein wenig Übung, um beim Waller Klopfen den richtigen Ton zu erwischen, denn bei falscher Handhabung werden die Waller "verklopft" und suchen sehr schnell das Weite. Hat man den Trick allerdings raus und geht das Waller Klopfen richtig an, kann man wahre Sternstunden auf dem Wasser erleben. Im Großen und Ganzen geht es beim Waller Klopfen darum, das Wallerholz richtig in das Wasser eintauchen zulassen, so dass eine Luftblase entsteht, die durch ihr Zerplatzen für dieses einzigartige "plöppen" zuständig ist. Dadurch werden Schallwellen erzeugt, auf die der Waller anspringt und der Sache auf den Grund geht, bis er schließlich auf den Köder stößt.

Verschiedene Wallerhölzer für das Waller Klopfen!

Ein Wallerholz zum Waller Klopfen besteht aus einem langen Schaft, an dessen Ende sich entweder ein abgerundeter, ein flacher oder ein nach innen gewölbter Kopf befindet. Dieser Kopf variiert bei den unterschiedlichen Wallerhölzern, so dass je nach Wallerholz beim Waller Klopfen verschiedene Töne entstehen, damit man für alle Gewässertiefen das richtige Wallerholz einsetzen kann. In der Regel kann man grob festhalten, ein großer abgerundeter Kopf ist für tiefes Wasser und so kleiner er wird, desto flacher kann das Wallerholz beim Waller Klopfen eingesetzt werden.

Warum ist das Waller Klopfen mit dem Wallerholz so erfolgreich?

Durch das Auftreffen auf das Wasser und die dabei entstehende Luftblase, welche beim Austauchen des Wallerholzes zerbricht, entstehen Schallwellen, die der Wels mit seinen Sinnesorganen wahrnimmt. Warum der Wels beim Waller Klopfen allerdings auf dieses Geräusch reagiert, bleibt umstritten. Entweder heißt es, dass es sich um eine Art der Kommunikation der Welse untereinander handelt, oder es stellt einen fressenden Wels dar, der sich im Revier eines anderen rumtreibt und er deswegen durch das Waller Klopfen aggressiv wird. Für uns ist jedoch beim Waller Klopfen wichtig, dass die Waller darauf reagieren und sie sich so zum Köder locken lassen. Meistens bleibt es allerdings dabei und man kann auf dem Echolot verfolgen, wie die Waller vom Grund zum Köder aufsteigen und diesen begutachten, bis sie sich letztendlich nach einer längeren Verfolgung wieder auf den Gewässergrund ablegen, ohne zu beißen. Dieses Phänomen ist normal beim Waller Klopfen und manchmal zum Haare raufen.

Waller Klopfen, Fazit einer der spannendsten Angelmethoden auf Wels

Das Waller Klopfen ist oftmals verrückt und spannend zugleich. Sieht man beim Waller Klopfen auf dem Echolot einen steigenden Wels, der dem Köder sehr nahe kommt, steigt das Adrenalin um einiges an, aber man wird manchmal verzweifeln, wenn kein Wels den Köder nehmen will, obwohl sie sichtlich den Köder verfolgen. Kommt allerdings der Biss beim Waller Klopfen, kann man sich auf einen harten Drill in unmittelbarer Bootsnähe gefasst machen. Ein Echolot, sowie ein Elektromotor ist wichtig beim Waller Klopfen, um das Geschehen unter Wasser beobachten bzw. die Drift korrigieren zu können.

Alles in allem ist das Waller Klopfen eine sehr erfolgreiche Methode, um auf Wels zu Angeln. In unserem Waller-Shop führen wir eine Auswahl an verschiedensten guten Wallerhölzern, damit das Waller Klopfen für Sie in Zukunft zum Kinderspiel wird.

{ "@context": "https://schema.org", "@type": "FAQPage", "mainEntity": { "@type": "Question", "name": "Warum ist das Waller Klopfen mit dem Wallerholz so erfolgreich?", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text": "Durch das Auftreffen auf das Wasser und die dabei entstehende Luftblase, welche beim Austauchen des Wallerholzes zerbricht, entstehen Schallwellen, die der Wels mit seinen Sinnesorganen wahrnimmt. Warum der Wels beim Waller Klopfen allerdings auf dieses Geräusch reagiert, bleibt umstritten. Entweder heißt es, dass es sich um eine Art der Kommunikation der Welse untereinander handelt, oder es stellt einen fressenden Wels dar, der sich im Revier eines anderen rumtreibt und er deswegen durch das Waller Klopfen aggressiv wird. Für uns ist jedoch beim Waller Klopfen wichtig, dass die Waller darauf reagieren und sie sich so zum Köder locken lassen." } } }