Fox Rage Ruten

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Zielfisch
Hersteller

Fox Rage Ruten - Tolle Jigrute, Spinnruten, Dropshot Ruten zum Raubfischangeln

Welche Angelruten von Fox Rage bieten wir in unserem Onlineshop an?

Fox Rage Ruten - In unserem Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Spinnruten von Fox Rage an. Ob ihr eine Finess-Rute zum Dropshot Angeln oder eine Vertikal-Rute für das Zanderangeln sucht, in unserem Onlineshop werdet ihr garantiert fündig. Auch die Hechtruten für das Bigbait Angeln können wir euch ans Herz legen, die Fox Rage Ruten haben ein starkes Rückgrat. Jede Rute besteht aus hochwertigen Materialien, sind äußerst leicht und sehen auch noch super aus!

Jigrute oder Spinnrute, was ist der Unterschied?

Fox Rage RutenJiggen ist wohl die bekannteste Angelmethode unter uns Spinnfischern, aber was genau sollte eine Jigrute mit sich bringen? Da wir beim Jiggen, den Köder aktiv führen, sollte die Rute dementsprechend die Power haben. Besonders beim Zanderangeln kommt es auf die Rute an. Die Rute zu darf nicht zu kurz, zu weich sein und zu "langsam" sein, das bedeutet wir empfehlen eine schnellere Aktion. Bei der Wahl der Spinnrute, geht es mehr um eine Allroundrute, die besonders für Einsteiger geeignet ist. Aber auch jeder erfahrene Raubfischangler hat diese Rute bestimmt in seiner Sammlung. Die typische Spinnrute hat meist eine Länge zwischen 2,40 Metern und 2,70 Metern und ein Wurfgewicht bis 50 Gramm. Diese Ruten werden meist allgemein für das Barsch, Zander und Hechtangeln verwendet.  Im Großen und Ganzen sollte jeder Angler für sich selbst entscheiden, ob er für jeden Fisch und jede Angelmethode eine eigene Zielfischrute benötigt oder ob er gegebenenfalls eine solche Angelrute auch für andere Angelmethoden einsetzt, wenn sie die Eigenschaften dafür mitbringt.

Dropshot, Carolina und Texas- Rig und die passende Raubfischrute

Das Finess-Angeln mit den vielseitigen Montagen wird immer beliebter aber worum geht es dabei überhaupt? Beim Finess Angeln werden Krebse, Creature Baits und co. mit Hilfe von verschiedensten Rigs den Raubfischen präsentiert. Ned-Rig, Jika-Rig, Kickback-Rig und viele mehr die Laune machen und das besonders beim Barschangeln. Bei der Wahl eurer Finess-Rute solltet ihr darauf achten, dass ihr eine feine Bisserkennung habt und das Rutengewicht gering ausfällt. Die meisten Finess-Ruten sind relativ kurz, da diese sehr beliebt beim Street Fishing sind. Das übliche Wurfgewicht Ruten für die Finess-Rigs geht bis 25 Gramm, ihr solltet jedoch auf ein starkes Rückgrat achten, denn auch hier kann ein sehr dicker Fisch einsteigen.

Welche Fox Rage Rute eignet sich für das Hechtangeln?

Für das Hechtangeln stehen euch so viele Optionen offen: Gummifische, Jerkbaits, Blinker, Spinner und Wobbler. Das Hechtangeln ist unglaublich vielseitig, da stellen wir uns die Frage, worauf wir am besten achten sollen. Es ist natürlich schwierig eine Rute für das ganze Spektrum zu finden, daher solltet ihr euch fragen, womit ihr am liebsten den Hechten nachstellt. Geht es vom Boot oder vom Ufer auf die dicken Muttis? Diese Frage beeinflusst die Wahl der Rutenlänge. Solltet ihr vom Boot, Kajak oder Belly Boot angeln, könnt ihr ruhig eine kurze Rute bis 2,10 Metern wählen. Die nächste Frage lautet, welche Angelmethode? Schleppt ihr auf Hechte, dann solltet ihr auf ein hohes Wurfgewicht bis circa 150 Gramm achten, denn hier prallen enorme Kräfte auf eure Hechtrute. Hier ist natürlich noch gefragt ob ihr mit toten Köderfischen angelt oder lieber Kunstköder verwendet. Für das Jerken auf Hechte empfehlen wir euch eine kurze Rute bis zu 100 Gramm, am besten für eine Baitcaster Rolle, da ihr hier schneller agieren könnt. Grundsätzlich sollte eure Hechtrute etwas straffer ausfallen, damit ihr auch den Haken beim Anhieb richtig setzen könnt und euren Traumfisch nicht verliert! Das Wurfgewicht sollte mindestens 50 Gramm aufweisen, denn hier werden gerne große Softbaits, schwere Spinnbaits und andere Köder geworfen. Also immer dran denken, die Rute braucht den richtigen Wumms!

{ "@context": "https://schema.org", "@type": "FAQPage", "mainEntity": [{ "@type": "Question", "name": "Welche Angelruten von Fox Rage bieten wir in unserem Onlineshop an?", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text": "Fox Rage Ruten - In unserem Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Spinnruten von Fox Rage an. Ob ihr eine Finess-Rute zum Dropshot Angeln oder eine Vertikal-Rute für das Zanderangeln sucht, in unserem Onlineshop werdet ihr garantiert fündig. Auch die Hechtruten für das Bigbait Angeln können wir euch ans Herz legen, die Fox Rage Ruten haben ein starkes Rückgrat. Jede Rute besteht aus hochwertigen Materialien, sind äußerst leicht und sehen auch noch super aus!" } },{ "@type": "Question", "name": "Jigrute oder Spinnrute, was ist der Unterschied?", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text": "Jiggen ist wohl die bekannteste Angelmethode unter uns Spinnfischern, aber was genau sollte eine Jigrute mit sich bringen? Da wir beim Jiggen, den Köder aktiv führen, sollte die Rute dementsprechend die Power haben. Besonders beim Zanderangeln kommt es auf die Rute an. Die Rute zu darf nicht zu kurz, zu weich sein und zu \"langsam\" sein, das bedeutet wir empfehlen eine schnellere Aktion. Bei der Wahl der Spinnrute, geht es mehr um eine Allroundrute, die besonders für Einsteiger geeignet ist. Aber auch jeder erfahrene Raubfischangler hat diese Rute bestimmt in seiner Sammlung. Die typische Spinnrute hat meist eine Länge zwischen 2,40 Metern und 2,70 Metern und ein Wurfgewicht bis 50 Gramm. Diese Ruten werden meist allgemein für das Barsch, Zander und Hechtangeln verwendet." } },{ "@type": "Question", "name": "Welche Fox Rage Rute eignet sich für das Hechtangeln?", "acceptedAnswer": { "@type": "Answer", "text": "Für das Hechtangeln stehen euch so viele Optionen offen: Gummifische, Jerkbaits, Blinker, Spinner und Wobbler. Das Hechtangeln ist unglaublich vielseitig, da stellen wir uns die Frage, worauf wir am besten achten sollen. Es ist natürlich schwierig eine Rute für das ganze Spektrum zu finden, daher solltet ihr euch fragen, womit ihr am liebsten den Hechten nachstellt. Geht es vom Boot oder vom Ufer auf die dicken Muttis? Diese Frage beeinflusst die Wahl der Rutenlänge. Solltet ihr vom Boot, Kajak oder Belly Boot angeln, könnt ihr ruhig eine kurze Rute bis 2,10 Metern wählen. Die nächste Frage lautet, welche Angelmethode? Schleppt ihr auf Hechte, dann solltet ihr auf ein hohes Wurfgewicht bis circa 150 Gramm achten, denn hier prallen enorme Kräfte auf eure Hechtrute. Hier ist natürlich noch gefragt ob ihr mit toten Köderfischen angelt oder lieber Kunstköder verwendet. Für das Jerken auf Hechte empfehlen wir euch eine kurze Rute bis zu 100 Gramm, am besten für eine Baitcaster Rolle, da ihr hier schneller agieren könnt." } }] }