Telefon: +49 (0) 5171 / 5439992

Spinnfischen auf Barsch

06.04.2013 21:04 von Daniel Schulze

Spinnfischen auf Barsch am Natursee

Ein toller kapitaler Barsch mit 43cm Längen beim Spinnfischen auf Barsch an einem 10ha Natursee gefangen

Kapitaler Barsch beim Spinnfischen auf Barsch- Hinter diesem Titel verbirgt sich ein kuzer Bericht von einem grandiosen Angeltrip im letzten Herbst, denn im letzten Herbst konnte ich einen tollen Barsch beim gezielten Spinnfischen auf Barsch erwischen, der 43cm lang war.

Der Angeltrip begann wie folgt: Ich wollte die ganze Woche endlich mal wieder ans Wasser kommen, um gezielt auf kapitale Barsche zu fischen. Am Wochenende war es dann endlich soweit und ich konnte endlich wieder zum Spinnfischen fahren.

Als Gewässer für diesen Kurztrip zum Barschangeln habe ich mir einen alten Natursee ausgesucht, der reich mit Kleinfisch ist, sehr klar ist und eine Wassertiefe in der Regel zwischen 2-8m hat. Zudem ist der See gut verwachsen und zahlreiche Bäume und große Äste liegen im Wasser und bieten den Fischen Schutz - ideale Bedingungen also, unter denen sich die Barsche gut entwickeln können. Gute Fänge der Barsche in den vergangenen Jahren waren ein weiteres Kriterium, das für das Spinnfischen auf Barsch an diesem See sprach.

Dieser Natursee hat zudem  eine Größe von ca. 10ha. und ist ideal an einem Angeltag komplett beangelbar, so dass man mit genügend Ausdauer beim Spinnfischen auf Barsch garantiert irgendwann die Wege der kapitalen Barsche in diesem Natursee kreuzen würde.

Als Angelköder hatte ich mir für den Angeltrip zum Spinnfischen auf Barsch zahlreiche Gummifische, Spinnderbaits und Wobbler eingepackt, um auf alles am Wasser bestens vorbereitet zu sein. Ich probierte als erstes die Gummifische, um nicht gleich einen guten Wobbler, in diesem hängerträchtigen Gewässer beim Spinnfischen auf Barsch zu versenken.

Doch leider ging auf Gummifische an diesem Tag nichts und ich entschied mich nach ca. 1,5 Std. auf Wobbler um zusteigen und wählte einen Jackson Real Jerk Wobbler in 12cm in der Farbe Baitfisch - wahrlich ein großer Happen für einen Barsch, aber ein kapitaler Barsch - und der war schließlich das erklärte Ziel - würde mit diesem Wobbler kurzen Prozess machen.

Und so kam es auch, denn als ich eine ca. 3m tiefe Stelle befischte, die vor Ästen nur so wimmelte, twitchte ich den Real Jerk langsam über die Äste hinweg als ich einen gewltigen Biss bekam, bei dem ich Mühe hatte den Fisch von den Ästen fernzuhalten, um ihn nicht im Drill zu verlieren.

Es gelang mir uns nach weniger als 5min konnte ich einen tollen Barsch sicher landen.

Kapitaler Barsch beim Spinnfischen auf Barsch

 Der Barsch, den ich gezielt beim Spinnfischen auf Barsch mit dem Wobbler fangen konnte war 43cm lang und ein schönes Foto Wert.

Wir hoffen, dass Ihnen der Bericht über das Spinnfischen auf Barsch gefallen hat und würden uns freuen, wenn Sie mal wieder bei uns im Angelblog für Raubfischangler vorbeischauen würden.

Ihr Angeln Neptunmaster Angelteam

 

 


Vorheriger Blog
Raubfischangeln
Nächster Blog
Forelle räuchern
Versandkostenfreie Lieferungen innerhalb Deutschlands ab 50 EUR Warenwert gelten nur bei direktem Einkauf in unserem Webshop www.angeln-neptunmaster.de
Alle Preise inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten - © 2009 Angeln-Neptunmaster - alle Rechte vorbehalten